Artenschutz

Artenschutz

Foto: B. Haßler – Schwarzmilan mit Nahrung

Artenschutz

Autorin: Bettina Haßler, Gegenwind Ettlingen, BI Lebensraum Schluttenbach e.V.

Wichtige Links zu den Gesetzen:

 

Wichtiger Hinweis für alle Bürgerinitiativen: Finden und dokumentieren Sie die Arten der EU Vogelschutzrichtlinie von 2009 der besonders und streng geschützten Arten, Anhang I. Diese Arten fallen damit auch unter das Bundesnaturschutzgesetz!
Dokumentieren Sie mit Kamera und GPS. Sämtliche Informationen und Fotos werden zu Berichten zusammengestellt und an die zuständigen Behörden geleitet, z. B. an den Regionalverband, die Untere Naturschutzbehörde, an die Landesumweltbehörde und andere Planungstellen etc., zeitgleich.
Wichtig: Falls Sie Unterlagen abgeben, lassen Sie sich die Abgabe der Unterlagen unbedingt quittieren!

Tipp: In u.g. Methodenhandbuch zur Erfassung der Brutvögel Deutschlands werden die Vielzahl der Methoden der Brutvogelerfassung dargestellt, die Monitoring-Standardmethoden detailliert beschrieben und vor allem Artsteckbriefe und genaue Hinweise zur artspezifischen Erfassung aller deutschen Brutvogelarten geliefert.

Mit dem Methodenhandbuch zur Erfassung der Brutvögel Deutschlands ist ein Standardwerk der Feldornithologie herausgekommen ist, das für die Brutvogelarten Deutschlands eine einheitliche Erfassungs- und Auswertungsmethodik festlegt.
Das 781 Seiten starke, flexibel gebundene Buch wird von der Länderarbeitsgemeinschaft der Vogelschutzwarten und dem Dachverband Deutscher Avifaunisten (DDA) herausgegeben. Die wichtigsten Standardmethoden der Feldornithologie werden ausführlich dargestellt und anhand von Beispielen erläutert.
In 281 Steckbriefe werden zu den einzelnen Arten die wichtigsten Informationen übersichtlich auf je einer Doppelseite zusammengefasst und artspezifische Hinweise zur Erfassungsmethodik gegeben. Für alle ehrenamtlich wie professionell tätige Ornithologen gehört das „Methodenhandbuch“ zum unverzichtbaren Handwerkszeug.

 

Methodenstandards zur Erfassung der Brutvögel Deutschlands (Buch)
ISBN 3-00-015261-X

ca. 29,80€ zzgl. Versand
Zu beziehen über:
DDA-Schriftenversand
Thomas Thissen
An den Speichern 6, 48157 Münster Telefon 0251/210140-10 thomas.thissen@dda-web.de http://www.dda-web.de/

PDF downloaden: Artenschutz – Fotodokumentation erstellen

Tipp: Ständiger Begleiter bei den Beobachtungen – ein Mountainbike mit zusätzlichem Gepäckträger-System für eine stabile Tasche, die Kamera und Fernglas aufnimmt. Mit einem MTB ist man sehr schnell und flexibel unterwegs in Regionen, die nicht mit einem Auto befahrbar sind, z.B. Wälder. Um Kamera und Fernglas unterzubringen, dient das Topeak MTX Beam Rack, V-Type | Mountainbike Gepäckträger mit zugehöriger Tasche, die es in unterschiedlichen Ausführungen und auch noch erweiterbar gibt. Der Träger ist mit ca. 9 kg belastbar. Bei einem Fully-MTB bitte den Stoßdämpfer deaktivieren, ansonsten kann es passieren, dass der Gepäckträger am Reifen schleift.

Ausnahme vom Tötungsverbot – Bescheid des RP Karlsruhe vom 16.05.2017

Hier der unserer Meinung nach eindeutig rechtswidrige Bescheid des RP Karlsruhe vom 16.05.2017, mit dem eine „Ausnahme vom Tötungsverbot“ für Europäische Vogelarten (hier Rotmilan) ausgesprochen wurde, und unsere Anmerkung dazu.

Download RP-Bescheid

Download Anmerkungen RP-Bescheid

Windkraftanlage sind wahre Vogel-Killer


Stern 10.11.2018:   Wenn Windkraftanlagen dramatisch ins Ökosystem eingreifen